14.01.2019 13:28 Uhr

Projekt „Gemeinsam gesund in Schleswig-Holstein“ startet

Am 01.01.2019 ist das Projekt „Gemeinsam gesund in Schleswig-Holstein“ bei Special Olympics Schleswig-Holstein gestartet. Das Projekt wird für drei Jahre vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

Aufbauend auf unseren Erfahrungen aus dem Vorgängerprojekt „Gesund durchs Leben“ (2017-2018) möchten wir in den nächsten Jahren unser Netzwerk in Schleswig-Holstein weiter ausbauen.

Wir werden kostenlose Gesundheitsförderangebote für Menschen mit geistiger Behinderung in Einrichtungen der Behindertenhilfe und bei Sportveranstaltungen von Special Olympics Schleswig-Holstein anbieten. Unsere Angebote umfassen die Themen Ernährung, verantwortungsvoller Umgang mit Suchtmitteln, Bewegung, Hygiene einschließlich Mundhygiene, Fußgesundheit und den Umgang mit Stress. Zu diesen Themen werden wir auch gemeinsam mit Special Olympics Deutschland weitere Materialien in Leichter Sprache entwickeln.

Wir möchten zudem inklusive Tandems schulen, die ihr Wissen gemeinsam in die Lebenswelten der Menschen mit Beeinträchtigung tragen.

Wir hoffen darauf in den nächsten Jahren noch viele weitere engagierte Ärztinnen und Ärzte, medizinisches Fachpersonal und Ausbildungseinrichtungen für medizinische und pädagogische Berufe als ehrenamtliche Helfer für unsere Gesundheitsangebote gewinnen zu können.

Sollten Sie Interesse an einem Gesundheitsangebot haben oder sich ehrenamtlich einbringen wollen, kontaktieren Sie uns gerne.

Julia Albrecht, Projektleitung „Gemeinsam gesund in Schleswig-Holstein“, gesundheit(at)sh.specialolympics.de


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin