08.02.2019 13:26 Uhr

Athleten strahlen mit der Sonne um die Wette beim 2. Special Olympics Wintersporttag Sonnenberg

Rund 130 Athleten kamen am Mittwoch, 6. Februar, zum Landesleistungszentrum Sonnenberg im Harz, um beim 2. Wintersporttag von Special Olympics Niedersachsen e.V., der Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung, ihre Fähigkeiten im Skilanglauf und Schneeschuhlauf zu messen.

Nach der Eröffnungszeremonie und dem Eidschwur durch Athletensprecher Jörg Trute gab Schirmherr Landrat Thomas Brych pünktlich um 10 Uhr den ersten Startschuss für die Vorläufe über 50 m Skilanglauf.

Bei strahlendem Sonnenschein und 35cm Schnee gaben Teilnehmer aus Niedersachsen, Nordrhein-Westphalen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt ihr Bestes im Skilanglauf auf den Distanzen 50, 100, 500, 1000 und 2500 m und im Schneeschuhlauf über 50 und 100, sowie in der Staffel. Um 16:30 Uhr klang zum letzten Mal die Special-Olympics Hymne bei der Siegerehrung. Nun können sich die Sportler mit ihren Ergebnissen für die nächsten nationalen Winterspiele bewerben.

Für den reibungslosen Ablauf des Wettbewerbes sorgte auch der Einsatz zahlreicher ehrenamtlicher Helfer. So stellten der Skiklub Oker und der  Niedersächsische Skiverband Kampfrichter und Streckenposten zur Verfügung. Kampfrichter-Obmann Peter Zilian lobte die besondere Atmosphäre: „Die Wettkämpfer sind mit viel mehr Freude und nicht so viel Verbissenheit dabei.“ Die Medischulen Seesen sowie die Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Asklepioskliniken Schildautal waren jeweils mit einer Schulklasse vor Ort. Die Schüler waren v.a. in der Betreuung der Athleten im Einsatz und haben denjenigen, die noch auf ihren Start warten mussten, die Zeit mit einem Spieleangebot verkürzt. Außerdem haben sie das begleitende Gesundheitsprogramm „Healthy Athletes“ unterstützt. Hier konnten Athleten zielgruppenspezifische Übungen zu Beweglichkeit, Kraft und Gleichgewicht absolvieren sowie sich über gesunde Ernährung informieren.

Auch die mediale Resonanz stieß bei Veranstaltern und Teilnehmern auf Begeisterung, so gab es einen Radio-Beitrag auf NDR 1 und Fernsehberichte auf RTL Nord und im NDR Fernsehen.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit „Forum Artikel 30 UN-BRK/Inklusion in Kultur, Freizeit und Sport“ ausgerichtet und wurde gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.

Bildquelle: Lippelt

 

Hier geht es zu den Ergebnissen vom Wintersporttag 2019:

Schneeschuh 50 m

Schneeschuh 100 m

Skilanglauf 50 m

Skilanglauf 100 m

Skilanglauf 500 m

Skilanglauf 1000 m

Skilanglauf 2500 m


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin