• FormatTitelGröße
    • FormatTitelGröße
      17.05.2022 12:53 Uhr

      Globale Vielfalt in Niedersachsen: Host Towns freuen sich auf internationale Delegationen

      Bei den 22 Kommunen (Städte, Gemeinden und Landkreise) aus Niedersachsen, die im Vorfeld der Special Olympics World Games 2023 in Berlin Host Towns sein werden, ist die Vorfreude groß: Endlich wissen sie, welche internationale Delegation sie im kommenden Sommer in ihrer Kommune begrüßen dürfen!

      Die Delegationen sind dabei so vielfältig wie die Host Towns selbst. Von gleich fünf verschiedenen Kontinenten aus reisen die Gastdelegationen an, um vom 12. bis zum 15. Juni in Niedersachsen freundschaftlich empfangen zu werden. Auch in Bezug auf die Größe der jeweiligen Delegationen kann Niedersachsen mit großer Diversität aufwarten: Während die kleinste Delegation (Liberia) sieben Mitglieder aufweist, kommt die größte Delegation auf eine stattliche Personenanzahl von 149 (Italien).

      Als größtes kommunales Inklusionsprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik nimmt das Host Town Program eine Schlüsselrolle ein bei der Gestaltung inklusiver Lebensräume und der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung. Auch die niedersächsischen Host Towns machen sich daher schon heute auf den Weg, inklusive Projekte anzustoßen, die über die Weltspiele 2023 Bestand haben werden. So werden nicht nur die internationalen Delegationen während ihres Aufenthalts im Juni 2023 inklusive Strukturen vorfinden, die ihnen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich machen werden. Vielmehr entstehen nachhaltige inklusive Strukturen, von denen die Kommunen und ihre Bevölkerung noch lange profitieren werden. Special Olympics Deutschland in Niedersachsen e.V. wird die hiesige Host Town Community tatkräftig dabei unterstützen, dass der Aufenthalt in Berlin und Niedersachsen für die internationalen Delegationen unvergesslich bleiben wird. SONDS ist stolz, mit dem Host Town Program Teil der größten Inklusionsbewegung Deutschlands zu sein.

      Diese internationalen Delegationen empfängt Niedersachsen: SO = Special Olympics

      Die Stadt Braunschweig empfängt die Delegation von SO Morocco
      Die Stadt Buchholz in der Nordheide empfängt die Delegation von SO Georgia Republic
      Die Stadt Celle und die Gemeinde Nienhagen empfangen gemeinsam die Delegation von SO Nigeria
      Der Landkreis Gifhorn empfängt die Delegation von SO Uzbekistan
      Die Stadt Göttingen empfängt die Delegation von SO South Africa
      Die Stadt Hannover empfängt die Delegation von SO Italy
      Die Stadt Hildesheim empfängt die Delegation von SO Liberia
      Die Stadt Langenhagen empfängt die Delegation von SO Poland
      Die Städte Lingen, Papenburg und Meppen empfangen die Delegationen von SO Barbados, SO St. Lucia und SO Bahamas
      Die Stadt Oldenburg und die Gemeinde Hatten empfangen gemeinsam die Delegation von SO North Macedonia
      Der Landkreis Osnabrück empfängt die Delegation von SO Turkmenistan
      Die Stadt Rotenburg (Wümme) und die Gemeinde Sottrum empfangen gemeinsam die Delegation von SO Portugal
      Die Stadt Verden (Aller) empfängt die Delegation von SO Armenia
      Die Stadt Walsrode empfängt die Delegation von SO Montenegro
      Die Stadt Wolfsburg empfängt die Delegation von SO Tunisia
      Die Stadt und der Landkreis Helmstedt, die Stadt Haldensleben (Sachsen-Anhalt) und der Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) empfangen gemeinsam die Delegation von SO Singapore

       

      Ein herzliches Willkommen an alle Delegationen, die wir nächstes Jahr in Niedersachsen begrüßen dürfen.

      A warm Welcome to all the delegations coming to Lower-Saxony next year!

       

       

       

       

       


      © Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin