LV Nordrhein-Westfalen

Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

Ab dem 13. April bieten wir Euch, speziell Wohneinrichtungen und Werkstätten, unser neues Format "Auf und Ab" in Kooperation mit dem DJK Sportverband Köln an.

 

Weiterlesen

Gemeinsam stark! Wir brauchen in dieser Zeit Eure Unterstützung. Durch den Wegfall von Geldern sind wir aktuell mehr denn je auf Spenden angewiesen. Unter normalen Umständen sind es unsere Athletinnen und Athleten, die unseren Unterstützerinnen und...

 

Weiterlesen
31.03.2021 09:07 Uhr

Newsletter März

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde von Special Olympics NRW,

völlig unabhängig vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie, haben wir auch im April wieder an jedem Dienstagabend eine feste Online-Verabredung mit Euch: Fitness, Voltigieren, eine...

 

Weiterlesen

Liebe Freunde des (inklusiven) Handballs,

das Interesse an inklusiven Handball-Angeboten in NRW wächst. Daher freuen wir uns, dass wir in Kooperation mit dem Westdeutschen Handball-Verband in diesem Jahr die folgenden zwei Veranstaltungen gemeinsam...

 

Weiterlesen

Borussia Düsseldorf hat gestern Abend gemeinsam mit Special Olympics Nordrhein-Westfalen eine einzigartige Online-Trainingseinheit mit anschließender Gesprächsrunde für Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung angeboten. Chefcoach Danny...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin