LV Nordrhein-Westfalen

Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

Unser Online-Angebot "Auf unf Ab" geht endlich wieder los. Ab Mittwoch, 20. Oktober 2021 veranstalten wir wieder wöchentlich unseren Online-Kurs „Auf und Ab“, das Bewegungsangebot speziell für Werkstätten und Wohneinrichtungen.

 

Weiterlesen

Am Samstag, 2. Oktober, starteten die ID-Judoka nach einer sehr langen, coronabedingten Wettkampfpause, wieder mit ihrem Wettkampfbetrieb. Da es für körperliche Wettkämpfe für diesen Personenkreis vielleicht noch etwas zu früh ist, folgte der Restart...

 

Weiterlesen
29.09.2021 16:16 Uhr

Newsletter September 2021

Liebe Mitglieder,

liebe Freund*innen von Special Olympics NRW,

in unserem neuen Newsletter möchten wir Euch zu unserem Herbstferien-Programm

einladen: Am 19. Oktober klettern wir in Mönchengladbach und am 21. Oktober findet ein Aktionstag in der...

 

Weiterlesen

Am Mittwoch, 22. September, war es nach langer Pause endlich wieder soweit: Unser Radsport-Aktionstag 2021 auf der Dortmunder Niere. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr noch coronabedingt abgesagt werden musste, nahmen in diesem Jahr über...

 

Weiterlesen

Liebe Freunde von Special Olympics NRW,

die Herbstferien in Nordrhein-Westfalen stehen vor der Tür. In den Sommerferien haben wir von SpecialOlympics NRW bereits ein inklusives Ferien-Programm für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Nun planen wir...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin