LV Nordrhein-Westfalen

Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

24.06.2022 14:09 Uhr

Newsletter Juni

Liebe Mitglieder,

liebe Freund*innen von Special Olympics NRW,

was waren das für außergewöhnliche Nationale Spiele in Berlin. Eine ganz tolle Atmosphäre mit spannenden Wettbewerben, vielfältigen Begegnungen und einzigartigen Momenten. Wir möchten...

 

Weiterlesen

Traditionell führen wir vor den Landesspielen mehrere Fackelläufe durch, um das Special Olympics Feuer zu präsentieren und somit auf die Landesspiele aufmerksam zu machen. Tragt mit uns das Feuer durch NRW!

 

Weiterlesen

Vom 19.-24. Juni finden in Berlin die Nationalen Spiele von Special Olympics Deutschland statt. Die Spiele sind eine Generalprobe für die Special Olympics World Games 2023. Insgesamt sind über 4.000 Athletinnen und Athleten in der Hauptstadt zu Gast,...

 

Weiterlesen

Am 14. Juni, wenige Tage vor den Nationalen Spielen von Special Olympics Deutschland in Berlin, war SONRW wieder auf der legendären Radrennstrecke "Dortmunder Niere" zu Gast. Der Tag begann mit einem Fahrsicherheitstraining bei dem auch die Räder...

 

Weiterlesen

Am Freitag, 10. Juni, fand das Kick off-NRW im Rahmen des Projektes #ZusammenInkkusiv - Deutschlands größte Inklusionsbewegung statt. Wir begrüßten im Hotel Franz in Essen 80 Teilnehmerinnen Und Teilnehmer aus unseren inklusiven Kommunen. Herr...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin