Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

31.07.2020 13:27 Uhr

Newsletter Juli 2020

Die Sommerferien neigen sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Mit unserem Juli-Newsletter wollen wir etwas frischen Wind in diese heißen Sommer-Tage bringen.

 

Weiterlesen

Das Herz von Special Olympics seid ihr – unsere Athletinnen und Athleten. Daher liegt es uns sehr am Herzen, eure Stimme direkt zu erhören und euch die Möglichkeit zu geben, die Arbeit und Entwicklungen von Special Olympics NRW aktiv mitzugestalten.

 

Weiterlesen

Seit Mitte März mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie alle Veranstaltungen absagen. Für unsere Athletinnen und Athleten bedeutete dies von heute auf morgen keine Veranstaltungen, kein Sport und so gut wie keine persönlichen Kontakte. Um in dieser...

 

Weiterlesen
29.06.2020 16:40 Uhr

Newsletter Juni 2020

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde von Special Olympics NRW,

das erste Halbjahr 2020 ist schon wieder fast vorbei. Die letzten Monate haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt. Wir hoffen, dass wir durch unsere Online-Angebote etwas Abwechslung...

 

Weiterlesen

Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen stehen vor der Tür. Erstmals werden wir von Special Olympics NRW ein Sommerferien-Programm für Kinder und Jugendliche (8 bis 18 Jahre) mit geistiger Behinderung sowie deren Geschwister und Freunde anbieten. Das...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin