Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

Keine Veranstaltungen, kein Sport und die persönlichen Kontakte auf ein Minimum reduziert. Das Coronavirus hat uns alle und insbesondere unsere Athlet*innen hart getroffen! Um in dieser herausfordernden Zeit allen ein bisschen Abwechslung zu...

 

Weiterlesen
26.05.2020 14:41 Uhr

Newsletter Mai 2020

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde von Special Olympics NRW,

auch in dieser besonderen Zeit liegt uns das gemeinsame Sporttreiben mit euch am Herzen. Daher haben wir seit einigen Wochen einen Online Fitnesskurs gestartet. Aufgrund des großen Erfolges...

 

Weiterlesen
21.04.2020 09:43 Uhr

Newsletter April 2020

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde von Special Olympics NRW,

auch bei uns gibt es aufgrund des Corona-Virus neue Entwicklungen. Über diese möchten wir Sie und euch in unserem April-Newsletter ebenso informieren wie über unsere...

 

Weiterlesen

Liebe Mitglieder,

lieber Freunde von Special Olympics,

die Neuinfektionen mit dem neuartigen Corona-Virus steigen in Deutschland weiterhin an. Unser Bundesverband Special Olympics Deutschland hat daraufhin vor einer Woche die Entscheidung...

 

Weiterlesen

Am Dienstag, 11. März 2020, waren wir zu Gast zu unserem ersten Aktionstag Walking Football "auf" Schalke. Über 20 Athletinnen und Athleten nahmen teil, es wurde in inklusiven Gruppen gekickt. Der Aktionstag wurde von uns gemeinsam mit dem FC Schalke...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin