LV Nordrhein-Westfalen

Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

Am 7. Mai war es in Salzkotten endlich wieder soweit: Nach zweijähriger Corona-Pause freuten sich 21 Special Olympics Athlet*innen darauf, ihr Können mit Ball und Schläger zeigen zu können. Und dies ist auch wichtig, denn dieses Turnier soll als...

 

Weiterlesen

Freitag, der 13.5.2022 - ein ganz besonderes Datum für eine besondere Aktion und einen Startschuss in der Sportart Segeln für Special Olympics NRW. Gemeinsam veranstalteten Special Olympics NRW und der Yachtclub Möhnesee einen Aktionstag in der...

 

Weiterlesen

Bonn – Die vierten Landesspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen finden vom 07. – 10. September in Bonn statt. Während der vier Tage werden sich rund 1.000 Athlet*innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in einer von 15 Sportarten...

 

Weiterlesen
02.05.2022 20:59 Uhr

Newsletter April 2022

Liebe Mitglieder,

liebe Freund*innen von Special Olympics NRW,

 

der Mai hält viele gute Nachrichten parat. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern in der neuen Ausgabe unseres Newsletters. Es lohnt sich – versprochen!

 

 

Weiterlesen
30.03.2022 10:38 Uhr

Newsletter März 2022

Liebe Mitglieder,

liebe Freund*innen von Special Olympics NRW,

die Osterzeit steht vor der Tür und mit ihr beginnen in NRW im April auch wieder die Ferien. Auch in diesen Ferien hat sich unsere inklusive Jugend wieder tolle Aktionen ausgedacht, zu...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin