Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

Special Olympics NRW ist der NRW-Landesverband, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.



Aktuelles

Bonn – Die vierten Landesspiele von Special Olympics Nordrhein-Westfalen, welche ursprünglich vom 23.-26. Juni 2021 in der Bundesstadt Bonn stattfinden sollten, werden in den Sommer des Jahres 2022 verschoben.

 

Weiterlesen

Unser langjähriger Basketball-Koordinator Heinz-Werner Schmunz ist im Alter von 68 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben. Heinz-Werner hat sich seit 20 Jahren unnachahmlich für Special Olympics und den Basketballsport für Menschen mit geistiger...

 

Weiterlesen

Liebe Mitglieder,

liebe Freundinnen und Freunde von Special Olympics NRW,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2021.

Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung, die gute...

 

Weiterlesen
16.12.2020 14:41 Uhr

Newsletter Dezember 2020

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde von Special Olympics NRW,

am Freitag steigt die größte Special Olympics-Party des Jahres und ihr könnt mit dabei sein: Meldet Euch unbedingt schnell noch für die bundesweite Online-Athletendisco an und schwingt mit...

 

Weiterlesen

Unsere Athletinnen und Athleten wie Steffi und Jaycen benötigen in dieser schwierigen Zeit mehr denn je Eure Unterstützung. Bitte denkt an sie!

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin