09.05.2018 14:48 Uhr

Europäische Fußballwoche 2018: 30 Kinder trainieren mit dem SC Preußen Münster

Am Mittwoch, 9. Mai 2018, haben rund 30 Kinder der Papst-Johannes Schule aus Münster und von Blau-Weiß Aasee an einem Athleten-Training von Special Olympics Nordrhein-Westfalen beim SC Preußen Münster teilgenommen. Das Training, welches vom Chef-Trainer Marco Antwerpen geleitet wurde, fand im Rahmen der Europäischen Fußballwoche statt. Auch die SCP-Profis Lion Schweers, Moritz Heinrich, Luis Klante und Julian Conze nahmen am Training teil und gaben den Kindern wertvolle Tipps.

Die Nachwuchsfußballerinnen und Fußballer wurden zu Beginn des Trainings in vier Gruppen aufgeteilt, die nacheinander verschiedene Stationen absolvierten. An jeder Station trainierte ein Profi von Preußen Münster gemeinsam mit den Kindern. Im Anschluss an das Training erhielt jeder Teilnehmer eine kleine Überraschungstüte vom SC Preußen Münster.

Hier gibt es einen schönen Bericht über das Training: https://www.westline.de/fussball/sc-preussen-muenster/special-olympics-preussen-muenster-oeffnet-den-trainingsplatz

Hier geht es zur Fotogalerie.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich beim SC Preußen Münster für die Einladung und die tolle Trainingseinheit, die den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Informationen zur Europäischen Fußballwoche

Seit dem Jahr 2001 wird in Europa auf Initiative von Special Olympics und der UEFA die Special Olympics European Football Week durchgeführt. Während der Veranstaltungswoche werden in 45 europäischen Ländern für etwa 50.000 Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung verschiedene sportliche Aktivitäten rund um den Fußball angeboten – meist in Zusammenarbeit mit Vereinen der nationalen Fußball-Ligen.

Die Europäische Fußballwoche soll dazu beitragen, noch mehr Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung für den Fußballsport und eine aktive sowie gesunde Lebensweise zu begeistern. Des Weiteren sollen Akzeptanz, Respekt sowie neue Perspektiven für Menschen mit geistiger Behinderung in der Gesellschaft dadurch geschaffen werden.

In diesem Jahr sind in Nordrhein-Westfalen folgende Trainingseinheiten terminiert:

23. April 2018: Athletentraining bei der SGS Essen (Frauen-Bundesliga)

26. April 2018: Athletentraining bei SC Paderborn

02. Mai 2018: Athletentraining DSC Arminia Bielefeld

09. Mai 2018: Athletentraining beim SC Preußen Münster

25. Mai 2018: Athletentraining bei Bayer 04 Leverkusen

29. Mai 2018: Athletentraining beim 1. FC Köln

05. Juni 2018: Athletentraining bei Borussia Dortmund

06. Juni 2018: Athletentraining beim VfL Bochum

18. September 2018: 3. Fortuna-Cup in Kooperation mit Fortuna Düsseldorf (Turnier)

Weitere Informationen unter: http://specialolympics.de/veranstaltungen/projekte/europ-fussballwoche

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin