03.05.2018 10:03 Uhr

Europäische Fußballwoche 2018: Unvergessliches Training mit den Arminia-Profis

Am Mittwoch, 2. Mai 2018, haben rund 50 Förderschülerinnen und Förderschüler eine Trainingseinheit beim DSC Arminia Bielefeld absolviert. Begleitet und trainiert wurden sie von den Profis Tom Schütz, Florian Dick, Sören Brandy, Nikolai Rehnen, Henri Weigelt, Can Özkan, Roberto Massimo und Cerruti Siya. Auch das Trainerteam des DSC war durch Carsten Rump (Co-Trainer), Sebastian Hille (Co-Trainer), Marco Kostmann (Torwart-Trainer) und Reinhard Schnittker (Athletik-Trainer) vertreten. Das Training fand im Rahmen der Europäischen Fußballwoche statt.

Bei bestem Wetter wurden die Jungs und Mädels in vier unterschiedliche Gruppen aufgeteilt und absolvierten jeweils ein Athletiktraining, ein Fitness- und Koordinationstraining, ein Torschusstraining und ein Torwarttraining. Im Anschluss gab es noch ein großes Abschlussturnier und auch die verschenkten Arminia-Kappen sorgten für Begeisterung bei den Kids. Das Grinsen in den Gesichtern der Kinder wurde schließlich noch größer, als sich nach dem tollen Training alle Profis und Trainer noch Zeit nahmen für Autogramme und Fotos. Special Olympics-Mitarbeiter Nico Herrmann bedankte sich später für das tolle Erlebnis: „Vielen Dank an Arminia Bielefeld! Es war einfach ein super Tag und ein tolles Erlebnis für alle beteiligten Kinder und Schulen.“

Eine Fotogalerie mit den schönsten Fotos des Training finden Sie hier.

Hier finden Sie einen Bericht des Westfalen-Blatt inklusive eines Videos.

Informationen zur Europäischen Fußballwoche

Seit dem Jahr 2001 wird in Europa auf Initiative von Special Olympics und der UEFA die Special Olympics European Football Week durchgeführt. Während der Veranstaltungswoche werden in 45 europäischen Ländern für etwa 50.000 Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung verschiedene sportliche Aktivitäten rund um den Fußball angeboten – meist in Zusammenarbeit mit Vereinen der nationalen Fußball-Ligen.

Die Europäische Fußballwoche soll dazu beitragen, noch mehr Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung für den Fußballsport und eine aktive sowie gesunde Lebensweise zu begeistern. Des Weiteren sollen Akzeptanz, Respekt sowie neue Perspektiven für Menschen mit geistiger Behinderung in der Gesellschaft dadurch geschaffen werden.

In diesem Jahr sind in Nordrhein-Westfalen folgende Trainingseinheiten terminiert:

23. April 2018: Athletentraining bei der SGS Essen (Frauen-Bundesliga)

26. April 2018: Athletentraining bei SC Paderborn

02. Mai 2018: Athletentraining DSC Arminia Bielefeld

09. Mai 2018: Athletentraining beim SC Preußen Münster

25. Mai 2018: Athletentraining bei Bayer 04 Leverkusen

29. Mai 2018: Athletentraining beim 1. FC Köln

05. Juni 2018: Athletentraining bei Borussia Dortmund

06. Juni 2018: Athletentraining beim VfL Bochum

18. September 2018: 3. Fortuna-Cup in Kooperation mit Fortuna Düsseldorf (Turnier)

Weitere Informationen unter: http://specialolympics.de/veranstaltungen/projekte/europ-fussballwoche

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin