01.10.2019 12:41 Uhr

SONRW-Golfturnier Paderborner Land

Am 21. September 2019 war es soweit, das erste Golfturnier für Menschen mit geistiger Behinderung auf der Golfanlage vom Golfclub Paderborner Land. Um den Athleten in NRW ausreichende Turnierpraxis zu ermöglichen ist durch Eigeninitiative von Eltern, dem Golfclub und der Hermann -Schmidt Schule Paderborn, ein für alle Leistungsstufen geeignetes Golfturnier ins Leben gerufen worden.

Nach der Begrüßung durch den Vereinspräsidenten Hans Hollander mussten sich die Athleten  am Vormittag erst in den Einzelwettbewerben Level 1 beweisen . Hierzu wurden die einzelnen Teams mit einem Begleiter zu den einzelnen Disziplinen geführt wo sie bei bestem Wetter ihre Leistungen abrufen konnten. Wärend alle Teilnehmer in Leistungsstufen eingeteilt wurden ( ein Danke an den Golfbeauftragten des Landesverbandes Bayern Udo Rinkowitz und dem Sekretariats des Golfclubs ) gab es erst einmal das Mittagessen welches auch in Eigenregie erstellt wurde.

Die Athleten die die 60 Punkte-Hürde erreicht hatten wurden in Zweier- flights eingeteilt und gingen auf die 9- Loch Runde. Und das gab es das erste mal , die Athleten die keine 60 Punkte erreichten spielten die Medaillen in zwei Runden auf dem 6 - Loch Kurzplatz aus, was den Teilnehmern richtig gut gefiel . wir hoffen damit den Athleten das richtige Sprungbrett für die künftige Teilnahme an 9 Loch Turniere gegeben zu haben. Die bei Kaffee und Kuchen um 17:00 beginnende Siegerehrung wurde von Ingo Lausen einem Vorstandsmitglied vom Club durchgeführt und ließ es richtig krachen. Mit sehr viel Spaß und Freude übergaben der Bürgermeister von Salzkotten Ulrich Berger und Ortsvorsteherin Marietheres Strunz die Medaillen.

Die Ergebnisse sind hier abrufbar.

Bericht und Fotos: Antonius Lenzmeier

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin