10.09.2020 14:13 Uhr

"Wie ein Profi" - Athleten-Training bei Fortuna Düsseldorf

Am Dienstag, 8. September 2020, veranstaltete Special Olympics Nordrhein-Westfalen auf Einladung von Fortuna Düsseldorf eine Trainingseinheit für Fußballer mit geistiger Behinderung. Das Training fand auf den Kunstrasen-Plätzen im Arena-Sportpark statt und wurde von Sinisa Nedeljkovic (Mitarbeiter CSR und Trainer bei Fortuna Düsseldorf) geleitet.

Rund 20 Athleten mit geistiger Behinderung nahmen an der Einheit in echter Bundesliga-Atmosphäre teil. Für die Spieler der Gemeinnützigen Werkstätten Köln war das Training ein weiterer wichtiger Schritt zurück in den regulären Wettkampfbetrieb, schließlich haben sie zuvor seit März an keinen Turnieren teilgenommen.

"Es ist ein ganz besonderes Gefühl zwischen dem Stadion und dem Trainingsgelände von Fortuna Düsseldorf zu trainieren. Da fühlt man sich schon ein wenig wie ein Profi. Das Training war super. Sinisa hat es sehr gut gemacht. Es war schön aber auch sehr anstrengend, vor allem die Athletikübungen", sagte GWK-Fußballer Kelean Okito Diambomba nach der intensiven Traininhseinheit.

Einige Tipps, wie man den Trainingsbetrieb für Teams mit Menschen mit Behinderung wieder aufnehmen kann, durften sich die Teilnehmer des Team der Gemeinnützigen Werkstätten Köln von ihrem Trainer Jan Themann bereits angehört haben. Dieser nahm im Mai am Online-Webinar „Doppelpass alleine? Vergiss es! – Tipps für den Wiedereinstieg ins Training“ von Special Olympics NRW teil. Experte war dort der ehemalige Fortuna-Coach Friedhelm Funkel, der den Teilnehmenden über seine Erfahrungen berichtete und ihnen einige Tipps gab. Auch die erste Trainingseinheit außerhalb Kölns fand für das Team nun also bei Fortuna Düsseldorf statt. Alle Fußballer freuten sich über die Rückkehr auf den Platz.

Das Gelände des Arena-Sportparks war den Sportlern vertraut, schließlich haben sie mit der GWK schon mehrmals am Fortuna-Cup von Special Olympics NRW teilgenommen. In diesem Jahr hätte eigentlich die fünfte Auflage des Turniers stattfinden sollen. Das Turnier musste aufgrund der aktuellen Corona-Lage jedoch leider abgesagt werden. Stattdessen bot Special Olympics und Fortuna Düsseldorf den Sportlern nun diese Trainingseinheit an, welche selbstverständlich unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt wurde.

Auf unserer Facebook-Seite gibt es eine Fotogalerie.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin