09.08.2018 15:50 Uhr

Gemeinsam stark – Special Olympics Athleten kicken für den guten Zweck

Special Olympics bei Benefiz-Fußballturnier in Mainz dabei: Athleten der Lebenshilfe Werkstatt Bad Kreuznach zeigten vollen Einsatz für die gute Sache

Die Athleten der Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach gemeinsam mit Dirk Martin, Prokurist bei Lotto Rheinland-Pfalz GmbH (Foto: privat).

„The Normal Ones“ – Unter diesem Namen gingen insgesamt acht Athleten der Lebenshilfe Werkstatt Bad Kreuznach gemeinsam mit Dirk Martin, Botschafter der Veranstaltung und Prokurist der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, als inklusive Fußball-Mannschaft am vergangenen Samstag in Mainz an den Start.

Unter den lautstarken Anfeuerungen der Zuschauer lieferten sich die neun Mannschaften auf dem Kunstrasen der Bezirkssportanlage Mainz-Hechtsheim trotz der tropischen Temperaturen spannende und faire Spiele, die oft sogar erst durch 9-Meter-Schießen entschieden wurden. Auch Prof. Dr. Burkhard Schappert, Präsident von Special Olympics Rheinland-Pfalz, schaute vorbei und unterstützte die Mannschaft tatkräftig vom Spielfeldrand.

Abseits des Kunstrasens war bestens für Unterhaltung gesorgt: Die Besucher und Teilnehmer konnten sich beim Tipp-Kick ausprobieren und auch hochwertige Preise bei der Tombola gewinnen. Für musikalische Unterhaltung und gute Stimmung sorgte die „Uncle Gujus Blues Band“.

Am Ende eines tollen Tages belegten „The Normal Ones“ einen hochverdienten fünften Platz, welcher bei der stimmungsvollen Siegerehrung gebührend gefeiert wurde. Der Erlös des Benefizturniers kam dem veranstaltenden Verein „Trauernde Eltern und Kinder Rhein-Main“ zu Gute.

Ein großes Dankeschön gilt den Lebenshilfe Werkstätten Bad Kreuznach für Ihre Teilnahme und dem Verein für die gute Organisation auf und um den Rasen. 

Ihr Ansprechpartner

Photo of Wilfried  Kootz
Wilfried Kootz Vizepräsident Medien


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin