18.03.2022 11:24 Uhr

Gemeinsam läuft es besser: SCHOTT AG bleibt Top Partner von Special Olympics Rheinland-Pfalz

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Unternehmen seine Zusage zur Unterstützung einer Sportorganisation mitten in der Pandemie verlängert. Die Schott AG hat es getan und noch in 2021 den bestehenden Sponsorenvertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Gemeinsam stark: Als inklusives Laufteam, bestehend aus begeisterten Läufer*innen mit und ohne Behinderung, ist Special Olympics Rheinland-Pfalz immer gerne Teil des Benefizlaufs Run for Children®.

Motiviert auf und neben der Laufstrecke beim Run for Children® in Mainz. In inklusiven Lauf-duos, bestehend aus Sportler*innen mit und ohne Behinderung, lief das Team von Special Olympics für den guten Zweck.

Für Special Olympics Rheinland-Pfalz ist es in vielfacher Hinsicht eine besondere Beziehung zum Glas- und Glaskeramik Weltkonzern. Beim jährlichen Benefizlauf Run for Children® in Mainz hat der Sportverband für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung seit 2006 immer ein inklusives Laufteam gestellt. Seitdem wurden auch mehr als 2 Millionen Euro “erlaufen“ und auch Special Olympics Rheinland-Pfalz erhält jährlich einen Spendenscheck.

Als 2020 corona-bedingt ein alternatives Format umgesetzt werden musste, feierte Act for Children Premiere. Ein Online-Spendenmarathon und eine Live-Show zogen 198 Spender*innen an – eine Gesamtsumme von 107.299,60 Euro kam zustande. Zahlreiche Mainzer Künstler sorgten für ein attraktives Format, das Special Olympics eine Spende von 3.250 Euro einbrachte. Die weiteren Erlöse wurden wie gehabt für weitere soziale Projekte und Kinderhilfsorganisationen eingesetzt.

„Das Engagement der Schott AG ist einzigartig in der Form“, freut sich der neue Geschäftsführer von Special Olympics Rheinland-Pfalz, Dietmar Thubeauville, über die langjährige Partnerschaft. „Sobald es wieder einen Vor-Ort Lauf geben wird, werden wir mit am Start sein.“

“Am Start“ ist nach wie vor Salvatore Ruggiero, zum einen als Vize-Präsident für Marketing und Communication, zum anderen als Kuratoriums-Mitglied bei Special Olympics Rheinland-Pfalz. „Eine gewachsene Verbindung“, findet der stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums, der gerne den Schott Slogan “Gemeinsam fördern wir die Gesundheit“ ins Spiel bringt. „Als verantwortungsvolles Unternehmen bieten wir unseren Mitarbeitenden ein modernes, betriebliches Gesundheitsmanagement. Extern unterstützen wir den Sport, zum Beispiel den TSV Schott in Mainz, den Benefizlauf Run for Children® und eben Special Olympics Rheinland-Pfalz.“

Eine Partnerschaft, die den Technologiekonzern in diesem Jahr im Rahmen der Landesspiele im September in Koblenz abbilden wird. Darüber hinaus geht der gemeinsame Weg auch in 2023 weiter – die Zukunft kann kommen.

Ihr Ansprechpartner

Photo of Wilfried  Kootz
Wilfried Kootz Vizepräsident Medien
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin