24.03.2022 11:52 Uhr

Partner seit der Gründung

STIHL Magnesium Druckguss verlängert um weitere 2 Jahre mit Special Olympics Rheinland-Pfalz

STIHL Magnesium Druckguss ist mit der eigens für diesen Anlass hergestellten Fackel fester Teil der Special Olympics Rheinland-Pfalz - wie hier beim Koblenzer Fackellauf 2018.

Fester Bestandteil von Special Olympics ist das feierliche Zeremoniell, umgesetzt mit viel Begeisterung von den Special Olympics Athlet*innen. So ist auch der langjährige Partner STIHL Magnesium Druckguss immer Teil von Special Olympics-Veranstaltung.

Echt stark: Magnesium Druckguss – das ist ein Slogan von Stihl – einer der führenden Magnesium-Druckguss-Gießereien in Europa.

Echt stark – ist die Treue des Unternehmens aus Weinsheim in der Eifel, das Anfang des Jahres erneut eine 2-Jahres-Vereinbarung als Sponsor von Special Olympics Rheinland-Pfalz unterzeichnet hat. Echt stark – vom ersten Tag an seit der Gründung des jungen Verbandes 2004 unterstützt STIHL die Sport-Organisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Gemeinsam stark – so sieht es Special Olympics Rheinland-Pfalz, im festen Vorhaben nach der Pandemie endlich wieder mehr Sport und Bewegung anbieten und begleiten zu können.

„Wir sind ebenso stolz, wie dankbar, dass ein Partner der ersten Stunde für zwei weitere Jahre an unserer Seite bleiben wird“, so Prof. Dr. Burkhard Schappert. Der Präsident der Sportorganisation spricht seinen Präsidiumskolleginnen und -kollegen aus dem Herzen. „Das macht Mut, auf dem Weg zurück zu Begegnungen.“ Dabei stehen die Landesspiele vom 20. - 22. September in Koblenz besonders im Fokus, wenn einmal mehr zwei eigens für diesen Anlass von STIHL produzierten Wahrzeichen der Spiele die Eröffnungsfeier ins rechte Licht rücken werden. Mit der durch STIHL-Auszubildende hergestellten Handfackel entzünden Special Olympics Sportlerinnen und Sportler seit der ersten Austragung das Feuer der Spiele in der Flammschale, die ebenfalls in Weinsheim gefertigt wurde.

Mit rund 900 Beschäftigten werden am dortigen Standort hochwertige Magnesium-Bauteile gefertigt - sowohl für Motorsägen und Motorgeräte als auch für die Automobil-, Motorrad-, Fahrrad- und Elektroindustrie sowie für die Medizintechnik. Für Hartmut Fischer, Geschäftsleiter von STIHL Magnesium-Druckguss, ist die Förderung des Gemeinwohls vor Ort eine Selbstverständlichkeit: „Wir erleben seit dem ersten Tag, welche Strahlkraft Sport für diese Menschen hat. Eine Wirkung, die wertvoller nicht sein kann und deshalb für unser Unternehmen Herzens- und Ehrensache bleibt.“

Dabei wurde das Engagement sogar noch einmal erhöht, in Zeiten wie diesen, sehr hilfreich und auch bemerkenswert.

Ihr Ansprechpartner

Photo of Wilfried  Kootz
Wilfried Kootz Vizepräsident Medien
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin