14.06.2022 08:12 Uhr

SORLP-Team rudert bei der Kirchbootregatta in Speyer

Auch 2022 war Special Olympics Rheinland-Pfalz wieder mit einem inklusiven Team bei der beliebten Kirchbootregatta am Start: Gemeinsam stark!

Foto: SORLP

„Ich bin schon ganz aufgeregt“, sagt Rebecca, die gleich mit im Kirchboot sitzen wird. Und da ist sie nicht die einzige. Aufregung und Vorfreude sind allen Teilnehmenden anzusehen. Um so schwieriger ist das Warten – denn das SORLP-Team macht den Abschluss der ersten Runde. Will heißen, zunächst gilt es, die anderen Teams anzufeuern.

Zum Beispiel unsere Freunde von der Johann-Heinrich-Pestalozzischule in Speyer. Doch dann endlich sind wir an der Reihe. Alle sitzen auf ihrem Platz und los geht’s Richtung Startlinie. Zunächst dürfen wir also erst mal in aller Ruhe das im Training von Steuerfrau Beate Erlernte anwenden – ganz ohne Zeitdruck. Auf der Startposition angekommen wird’s dann ernst.

Los geht’s….. – alle geben mutig ihr Bestes! Nicht nur die Pestalozzis feuern unser Team lautstark an, sondern auch die anderen Zuschauenden unterstützen uns mit kräftigen Rufen. Geschafft!! Alle sitzen noch im Boot und richtig nass geworden ist auch keiner. Läuft….. Runde 2 kann kommen. Okay, die Luft ist ein bissel raus, dennoch sind wir auch bei Runde 2 gut um Ziel gelandet. Am Ende haben wir Platz 24 von 24 belegt, aber in Sachen „Stimmungsmache wart Ihr ganz vorne mit dabei“, hat uns der Organisator der RG Speyer bescheinigt. Genauso sehen wir das auch, Spaßfaktor riesig. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Ihr Ansprechpartner

Photo of Wilfried  Kootz
Wilfried Kootz Vizepräsident Medien
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin