09.02.2018 10:25 Uhr

Das große Special - Olympics - Sportspielfest

Am 30.01.2018 fand das 3. Special - Olympics – Sportspielfest in der Turnhalle in Brebach statt. Zielgruppe waren die Unter-Mittelstufenschüler der verschiedenen Förderschulen geistige Entwicklung. Dieses besondere Angebot wurde wunderbar angenommen und so meldeten sich etwa 125 junge Athletinnen und Athleten zu der Veranstaltung an.

Die Vorsitzende von Special Olympics Saarland, Frau Marga Fluhr, ist gelernte Motopädagogin und bereitete die abwechslungsreichen Stationen passend zu den 12 Monaten vor. Die Stationen wurden von Schülerinnen und Schülern des Rotenbühlgymnasiums betreut, die ihre Sache ganz ausgezeichnet machten.

So wurde beispielsweise im Dezember ein Tannenbaum geschmückt, im Juli gerudert und im April Ostereier gesucht.Alle hatten viel Freude und waren mit Eifer bei der Sache. Am Ende bekam jeder Athlet eine Urkunde.

Zum Mittagessen spendierte Special Olympics Pizza für alle.

Paul: „Das Sportfest war super! Das Sommerloch war am besten!“

Jason: „Das Sportfest war toll. Das Rudern war gut.“

Shantell hatte viel Spaß. Ihr hat die Pizza besonders gut geschmeckt.

Es war ein toller Tag! Wir danken den Organisatoren und freuen uns auf das nächste Jahr!

 

geschrieben von Paul, Jason und Shantell (F-J-Stengel- Schule Saarbrücken)

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin