21.10.2021 13:22 Uhr

Gemeinsam stark! – Inklusives Mitmach-Angebot bei den SaarSportTagen 2021!

Special Olympics Rheinland-Pfalz war zu Besuch in Saarbrücken und hat im Rahmen des Projektes „Wir gehören dazu“ tatkräftig bei den SaarSportTagen 2021 des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS) unterstützt. Mit vielfältigen Mitmach-Stationen begeisterte das SO-Team die rund 3.000 Besucher*innen.

„Strike!“ hallt es lautstark durch die Halle 44 als beim ersten Schuss alle zehn Bowling-Pins umfallen. Bowling-Fußball war an diesem Wochenende nur eine der vielfältigen Stationen, die das Special Olympics-Team bei den SaarSportTagen 2021 des LSVS anboten. Koordinatorin Nina Hagedorn, die für das Projekt „Wir gehören dazu“, welches durch die Aktion Mensch Stiftung gefördert wird, die Regionen Rheinland-Pfalz und Saarland betreut, war für diese Highlight-Veranstaltung angereist. Gemeinsam mit den tatkräftigen Unterstützer*innen und Helfer*innen des SO-Landesverbandes Saarland gab sie den Gästen einen informativen Überblick über die allgemeinen Verbandstätigkeiten und das Projekt „Wir gehören dazu“. Über das inklusive Projekt „170 Nationen – 170 Inklusive Kommunen „170/170“ beriet der neue SOSL-Mitarbeiter David Schork vor Ort. Das Team wurde dazu durch Sabine Hansen, Christina Dewald, Constanze Göbel, Iris Schorr, Dean Schacht und Präsident Alexander Indermark verstärkt.

Begegnungen vor Ort schaffen

Besonderes Highlight waren am Samstagnachmittag die Athletinnen und Athleten des SO Saarland Sportvereins. Gemeinsam mit der Vorsitzenden Marga Fluhr waren sie angereist, um an den Stationen zu unterstützen, ins Gespräch zu kommen und sich auch selbst auf dem Gelände der SaarSportTage auszuprobieren. Als die Athlet*innen die anderen Teilnehmenden an den weiteren SO-Stationen „Sackloch“ und „Floorball“ besiegten, zeigten die Sportprofis ihr Können.

Mehr als 40 Sportarten

Die SaarSportTage 2021 waren insgesamt ein großer Erfolg. Auf dem gesamten Gelände der Hermann-Neuberger-Sportschule wurden mehr als 40 Sportangebote durch Vereine, Verbände und weitere Partner angeboten. Rund 3.000 Menschen besuchten an diesem Wochenende die Veranstaltung und testeten sich zum Beispiel in Klassikern wie HandballKlettern und Tennis aus. Aber auch Trendsportarten, wie Jugger oder ausgelassenes toben in der „Bubble-Arena“ waren möglich. Ziel der SaarSportTage 2021 war die Förderung des Vereinssports. LSVS-Vorsitzender Johannes Kopkow sagte gegenüber dem SR: "Nach 1,5 Jahren ist es uns ein besonderes Anliegen, die Menschen wieder für den organisierten Sport im Saarland zu begeistern".

Das SO-Team zieht am Ende ein positives Fazit: Viele haben die Halle besucht, sich an den Stationen ausprobiert und auch lange aufgehalten. Interessierte Besucher*innen kamen ins Gespräch und haben sich Flyer mitgenommen. Und besonders für das neue Team war es schön sich an diesem Wochenende intensiv kennenzulernen und auszutauschen, um in Zukunft getreu dem SO-Motto „Gemeinsam stark“ noch enger zusammenzuarbeiten!

Text: Nina Hagedorn (Koordinatorin “Wir gehören dazu” RLP/SL)

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin