04.10.2016 17:49 Uhr

Athleten bei der 16. Sommerolympiade

Am Morgen des 30. September traten 230 Beschäftigte der Werkstatt sowie der Fördergruppe der Stiftung "Samariterherberge" Horburg bei der 16. Sommerolympiade an. Die Athleten konnten ihre Kräfte an 15 Stationen mit Spaß und guter Laune messen.

SOSA-Geschäftsführer Jan Rödel und Ines Stübner in Horburg

Eine Fahrradtour von Merseburg nach Horburg, unter der Leitung von Herrn Ekkehart Lütgert, gehörte ebenso zum Zusatzangebot wie das Fußballturnier, Kegeln, Walken und ein Tischtennisturnier.
Teamleiterin „Soziale Dienste“ Ines Stübner zeigte unserem Geschäftsführer Jan Rödel die einzelnen Stationen. Zudem wurden ihm die Besonderheiten des Sportfestes im idyllisch gelegenen Horburg näher gebracht. Wir hoffen, dieses tolle Sportangebot für die Menschen in Horburg im nächsten Jahr, in Kooperation mit unserem Landesverband und dem LandesSportBund Sachsen-Anhalt, noch erweitern zu können Gemeinsam stark in Sachsen-Anhalt!

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin