Gold für Mandy und Juliane

World Games Abu Dhabi: Andreas Silbersack, Mandy Bauer
World Games Abu Dhabi: Andreas Silbersack, Mandy Bauer
World Games Abu Dhabi: Juliane Dietrich
World Games Abu Dhabi: Juliane Dietrich

18.03.19

Sie kamen, sahen und siegten - so könnte man kurz und knapp die in den letzten Tagen von Mandy und Juliane erzielten Medaillenerfolge zusammenfassen! Doch die Wettbewerbe laufen noch - aktuellste Infos findet ihr auf unserer Facebookseite www.facebook.com/special.olympics.sachsenanhalt/

Am 14. März haben die World Summer Games von Special Olympics in Abu Dhabi begonnen. Insgesamt reisten 163 Athletinnen und Athleten aus Deutschland in die Vereinigten Arabischen Emirate. Bereits am 8. März ging die Reise - auch für Mandy, sie startet im Rollerskating, und Juliane, sie ist eine erfahrene Reiterin - los. Beide Athletinnen wurden von der Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration, Petra Grimm-Benne, dem Vorsitzenden von Special Olympics in Sachsen-Anhalt, Frank Diesener und dem Vorstandsvorsitzenden des Landessportbundes, Dr. Lutz Bengsch, im Beisein der Eltern, Großeltern und Mandys Trainerin, Petra Strüver, offiziell verabschiedet. Alle drücken unseren beiden Athletinnen fest die Daumen. Juliane und Mandy gaben gegenüber dem mdr und TV Halle ein Interview und freuen sich schon riesig auf ihre Zeit bei der weltgrößten Sportveranstaltung für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Sie haben Lust auf Fun, und darauf, andere Athletinnen und Athleten kennen zu lernen, und wenn möglich mit einer Medaille nach Deutschland zurück zu kommen. Sie sind bereit ihr Bestes zu geben! Aktuelle News auf facebook unter Special Olympics Sachsen-Anhalt und auf Instagram #TeamSOD #AbuDhabi2019 #Jetztgehtslos

09.09.2018 13:57 Uhr

"Gesund durchs Leben" beim Down-Sportfest 2018 in Magdeburg

Am 08.09.2018 fand in Magdeburg das Down-Sportfest statt. Neben diversen Bewegungsangeboten beteiligte sich beim Fest auch das Gesundheitsprogramm von Special Olympics Sachsen-Anhalt mit dem Projekt Gesund durchs Leben, gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit.

Das Angebot "Gesund im Mund - Special Smiles" beim Down-Sportfest 2018 in Magdeburg. (Foto: SO Sachsen-Anhalt)

Das Angebot "Gesund im Mund - Special Smiles" beim Down-Sportfest 2018 in Magdeburg. (Foto: SO Sachsen-Anhalt)

Bei diesem Angebot konnten sich die Teilnehmenden an einem Informationsstand Tipps zu einer gesunden Lebensweise einholen. Sie erhielten Informationen zum gesunden Essen und Trinken, zum Rauchen sowie zum richtigen Händewaschen als Prävention von Krankheiten. Einige Sportler konnten von Orthopädin Marion Giesecke ihren Blutdruck überprüfen lassen, die allen Teilnehmern mit Ratschlägen und Tipps zur Seite stand.

Beim Gesundheitsbereich der Zahn- und Mundgesundheit „Special Smiles - Gesund im Mund“* konnten die Teilnehmenden das richtige Zähneputzen üben und sich von der regionalen Koordinatorin von Gesund im Mund, der Zahnärztin Elisabeth Molenda, kostenlos untersuchen lassen. Im Rahmen des Festes nahmen insgesamt 69 Personen das Angebot der Untersuchung und Beratung wahr.

* Der Bereich Special Smiles - Gesund im Mund wird in Deutschland von der Wrigley Foundation und der Stiftung Innovative Zahnmedizin gefördert.

09.09.2018 13:57 Uhr

"Gesund durchs Leben" beim Down-Sportfest 2018 in Magdeburg

Am 08.09.2018 fand in Magdeburg das Down-Sportfest statt. Neben diversen Bewegungsangeboten beteiligte sich beim Fest auch das Gesundheitsprogramm von Special Olympics Sachsen-Anhalt mit dem Projekt Gesund durchs Leben, gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit.

Das Angebot "Gesund im Mund - Special Smiles" beim Down-Sportfest 2018 in Magdeburg. (Foto: SO Sachsen-Anhalt)

Das Angebot "Gesund im Mund - Special Smiles" beim Down-Sportfest 2018 in Magdeburg. (Foto: SO Sachsen-Anhalt)

Bei diesem Angebot konnten sich die Teilnehmenden an einem Informationsstand Tipps zu einer gesunden Lebensweise einholen. Sie erhielten Informationen zum gesunden Essen und Trinken, zum Rauchen sowie zum richtigen Händewaschen als Prävention von Krankheiten. Einige Sportler konnten von Orthopädin Marion Giesecke ihren Blutdruck überprüfen lassen, die allen Teilnehmern mit Ratschlägen und Tipps zur Seite stand.

Beim Gesundheitsbereich der Zahn- und Mundgesundheit „Special Smiles - Gesund im Mund“* konnten die Teilnehmenden das richtige Zähneputzen üben und sich von der regionalen Koordinatorin von Gesund im Mund, der Zahnärztin Elisabeth Molenda, kostenlos untersuchen lassen. Im Rahmen des Festes nahmen insgesamt 69 Personen das Angebot der Untersuchung und Beratung wahr.

* Der Bereich Special Smiles - Gesund im Mund wird in Deutschland von der Wrigley Foundation und der Stiftung Innovative Zahnmedizin gefördert.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin