20.10.2021 14:46 Uhr

Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V. mit "Stern des Sports" ausgezeichnet

Der Verein Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V. ist mit dem "Stern des Sports" in Bronze ausgezeichnet worden.

Tanztreff beim 1. Inklusiven Tanztag 2019 (v.l.n.r. Kursleitung Susann Albrecht, Teilnehmende Tilman Keller, Paul Rürup, Diana Denkewitz, Athletensprecherin Lea Schergun) Foto SOSA

Auch in diesem Jahr wurden von der Volksbank wieder die "Sterne des Sports" verliehen. Der Verein setzte sich gegen zahlrieche Bewerber durch und erreichte den dritten Platz. Neben der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, dem breiten Angebot für alle  Altersgruppen und der Digitalisierung des Trainings während der Pandemie, wurde der Tanzclub vor allem für seine inklusive Arbeit und das Angebot "Der Tanztreff"  ausgezeichnet. Der Tanztreff ist für Menschen mit geistiger Behinderung konzipiert, versteht sich aber als inklusives Angebot, da er ausdrücklich allen interessierten Mitmenschen offen steht, egal, ob mit oder oder Behinderung und findet jeden Dienstag von 18:15 - 19:15 Uhr statt. Weitere Informationen zum "Stern des Sports" können hier abgerufen werden. 

Der Tanztreff nimmt auch weiterhin Mitglieder mit oder ohne geistiger Behinderung auf. Informationen zu dem Tanztreff können hier eingesehen werden. 

Bei Interesse wird um Anmeldung bei Susann Albrecht unter 0177 /  5960962 oder susann.albrecht(at)sachsen-anhalt.specialolympics.de gebeten. 

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin