23.07.2020 21:11 Uhr

„Gemeinsam. Einzeln. Laufen“

Das war das Motto des Spendenlaufs, den Special Olympics Deutschland im Mai und Juni ins Leben gerufen hatte. Da aufgrund der aktuellen Situation viele Sportveranstaltungen ausgefallen sind und vor allem die Athletinnen und Athleten nicht wie gewohnt trainieren konnten, war dies also eine tolle Möglichkeit, gemeinsam – aber einzeln! – Sport zu treiben!

Jeder konnte dabei sein und auch bei uns in Schleswig-Holstein haben zahlreiche von euch teilgenommen: über 100 Sportlerinnen und Sportler sind an den Start gegangen, um sich zu bewegen und gemeinsam ein Zeichen für Inklusion zu setzen. Dabei wurden von euch unglaubliche 1.300 Kilometer zurückgelegt – damit haben wir gemeinsam unser gesamtes Bundesland umrundet! Tolle Leistung!

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die sich am Spendenlauf für uns in Schleswig-Holstein beteiligt haben. Wir sind überwältigt von eurer beeindruckenden Teilnahme – und freuen uns nicht nur über die eingegangenen Spenden, sondern vor allem über eure zahlreichen Bilder, Eindrücke und Rückmeldungen, die ihr uns geschickt habt. So konnte trotzphysischer Distanz ein persönlicher Austausch stattfinden und ein Gemeinschaftsgefühl aufkommen. Euer großartiges Engagement trägt dazu bei, dass wir Inklusion sichtbarer machen und zeigen können, dass wir gemeinsam stark sind!

 

Zum Abschluss möchten wir euch auch hier noch einmal die schönsten Eindrücke vom Lauf zeigen. Alle Einsendungen könnt ihr auch auf unserer Facebookseite oder bei Instagram entdecken. Schaut dort gerne vorbei!

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmenden und Unterstützenden des Special Olympics Spendenlaufs 2020!

 

Im Namen des Special Olympics S-H Teams

Mona Marie Wand

Projektkoordinatorin “Gemeinsam läuft’s besser”

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin