Impressionen unserer schleswig-holsteinischen Athletinnen und Athleten bei den Nationalen Spielen Düsseldorf 2014

Ministerpräsident Albig empfängt schleswig-holsteinische Sportler und Sportlerinnen

09.10.2014 13:58 Uhr

Together We Can! Zusammen schaffen wir es!

Inklusives Floorballturnier in Hoisbüttel

Gemeinsam trainieren,
gemeinsam Spaß haben
und im Turnier ein gemeinsames Ziel:
gut zu spielen und zu gewinnen


Und dabei spielen Alter, Geschlecht oder Handicap keine Rolle! In inklusiven Teams ist jeder wichtig, auf jeden kommt es an!  Hauptsache man möchte sich in ein Team einbringen und hat Freude am gemeinsamen Sport!

Freitag, 3.10.2014: Die inklusive Floorballmannschaft „Grüner Teufel“ reist aus Rosenheim an. Kaum angekommen, stehen sie schon in der Dreifeldhalle des Hoisbütteler SV. Zwei Teams aus Hoisbüttel freuen sich auf die Gruppe, organisieren bunt gemischte Mannschaften und spielen, spielen, spielen….
Zwei Bandensysteme begrenzen die Spielfelder. Pässe werden nun indirekt geschlagen und gelangen nach einem Abprallen an der Bande beim Mitspieler. „Das ist toll…“, meint der Rosenheimer Manuel. „Zu Hause haben wir noch keine Bande, mit Bande läst sich der Gegner leichter ausspielen und das Spiel wird interessanter.“
Nach ca. 2 Stunden ermahnen die Trainer ihre Mannschaften. Schließlich fängt das Turnier erst am folgenden Tag an und die Kräfte sollen geschont werden.

Samstag, 4.10.2014: Turniertag, ab 9:20 h machen sich die ersten Mannschaften warm. Torschüsse und Spielzüge werden wiederholt, das Erlernte abgerufen. 10:oo Uhr, kurze Begrüßung durch Susanne Soppa, Vorstandsmitglied des Hoisbütteler SV – endlich kann es losgehen. Das Turnier beginnt. Auf den Bänken am Spielfeldrand sitzen die Auswechselspieler. Sie feuern ihre Mitspieler an, der Trainer ruft Anweisungen den Spielern zu, Applaus brandet bei erfolgreichen Spielzügen auf. Es wird laut und lauter zum Spielende hin, Jubel braust beim Abpfiff auf, die Mannschaften werden mit einem „give me five“ verabschiedet.
In 12 Spielen werden die Sieger ermittelt. Gegen 16:00 h steht es fest.

Bei der Siegerehrung erhielten die Mannschaften ihre Medaillen von der Präsidentin des Floorballverbandes Deutschland und Schleswig-Holstein, Frau Scholz und dem Vizepräsidenten von Special Olympics Deutschland in Schleswig-Holstein, Herrn Reimers.
1. Platz: die Grünen Teufel aus Rosenheim,
2. Platz: Schneller Blitz, Hoisbütteler SV
3. Platz: Kräftiger Donner, Hoisbütteler SV
4. Platz: Wilde Biber, Integrativer Sportverein Norderstedt

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin