Health Promotion – Gesunde Lebensweise

Die Disziplin „Gesunde Lebensweise bietet eine Beratung zur gesunden Ernährung, Aufklärung zu den Risiken des Rauchens und zum richtigen Sonnenschutz.

Darüber hinaus wird der Blutdruck kontrolliert und einfache Hygieneberatungen angeboten: Auch Händewaschen will gelernt sein!

In interaktiver Stationsarbeit werden die Teilnehmenden aufgeklärt, beraten und sensibilisiert, sodass die eigenen Kompetenzen und das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil gestärkt werden.

 

Bundesweite Leitung: Clinical Director Health Promotion Marion Giesecke (marion.giesecke(at)specialolympics.de)


Regionale Koordinatorinnen in Schleswig-Holstein

Dr. Anne Eberstein, Fachärztin für Allgemeinmedizin
Viola Bach, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Wir sind Dr. Anne Eberstein, Fachärztin für Allgemeinmedizin in Kiel, und Viola Bach, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin in Kronshagen.

Special Olympics haben wir im Mai 2018 während der Nationalen Spiele in Kiel kennengelernt. Die Woche im Gesundheitszelt mit den sieben Gesundheitsprogrammen, der fachliche Austausch mit anderen Helfern und besonders der Kontakt zu den Athleten, die mit großer Motivation und noch größerer Freude an allen Angeboten teilgenommen haben, haben uns besonders gut gefallen. Nun möchten wir das Programm gesunde Lebensweise in Schleswig-Holstein als Regionale Koordinatorinnen unterstützen und voranbringen.

 

 

 

Regionale Koordinatorinnen in Schleswig-Holstein:

Dr. Anne Eberstein, Fachärztin für Allgemeinmedizin (arntsch(at)yahoo.de)

Viola Bach, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin (Viola.Bach(at)gmx.de)

 

Kontakt Gesundheitsprogramm in Schleswig-Holstein:

Antonia Mikolajski-Maroldt, Projektleitung „Gemeinsam gesund in Schleswig-Holstein“ (gesundheit(at)sh.specialolympics.de)

 

Infomaterial:

Untersuchungsbogen Gesunde Lebensweise

Flyer

10 Regeln gesunder Ernährung

Blutdruck

Hände waschen

Rauchprävention

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin