Landesspiele und Sportfeste 2021/2022

Im kommenden Jahr sollen Landesspiele in elf Landesverbänden stattfinden. Es handelt sich jedoch nicht um Anerkennungswettbewerbe für die Nationalen Spiele Berlin 2022, da die Pflicht zur Teilnahme an Anerkennungswettbewerben für Athletinnen und Athleten pandemiebedingt einmalig ausgesetzt wurde.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller geplanten Landesspiele im Jahr 2021, von denen einige ins Jahr 2022 verschoben wurden.

Bitte beachten Sie, dass die Termine noch nicht endgültig festgelegt sind und Änderungen insbesondere im Falle von behördlichen Beschränkungen und Auflagen aufgrund von Auswirkungen der COVID-19-Pandemie möglich sind. 

Landesspiele

Landesverband Datum Austragungsort
Baden-Württemberg verschoben - 2022 Mannheim
Bayern verschoben - 19.07.-23.07.2022 Regensburg
Berlin-Brandenburg 13.08.-15.08.2021 Berlin
Hessen verschoben - 17.05.-19.05.2022 Darmstadt
Niedersachsen 23.06.-25.06.2021 Hannover
Nordrhein-Westfalen verschoben - 2022 Bonn
Rheinland-Pfalz verschoben - frühestens Herbst 2021 Koblenz
Sachsen-Anhalt 20.09.-23.09.2021 Halberstadt (Harz)
Schleswig-Holstein verschoben - 25.05.-28.05.2022 Kiel

Sportfeste

In einigen Landesverbänden finden alternativ Sportfeste statt. Dabei handelt es sich nicht um Landesspiele im klassischen Sinn, vielmehr steht der sportliche Austausch und der gemeinsame Erwerb von sportartspezifischen Kompetenzen im Vordergrund. 
Die genaue Konzeption der Veranstaltung liegt in den Händen des ausrichtenden Landesverbands.

Landesverband Datum Bezeichnung Austragungsort
Bremen abgesagt Unified Sporttage Bremen
Sachsen 17.06.-19.06.2021 Sommersportfest Großenhain

Für weitere Fragen zu den Landesspielen kontaktieren Sie bitte Ihren Special Olympics Landesverband.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin