22.12.2012 11:51 Uhr

Franziska Schenk spielte im Quiz für SOD

Zwei Tage vor Heiligabend, am 22. Dezember 2012, zeigte die ARD zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ihre Sendung "Frag doch mal die Maus". Im Prominenten-Quiz mit dabei: Franziska Schenk!

Jeder prominente Gast der Sendung spielte für ein soziales Projekt resp. eine Organisation um eine Spendensumme. Franziska Schenk trat - wie schon bei ähnlichen Sendungen in den vergangenen Jahren - für Special Olympics Deutschland an.

Die mehrfache Eisschnelllauf-Weltmeisterin und TV-Journalistin engagiert sich seit vielen Jahren für die Special Olympics Athletinnen und Athleten. Sie moderierte die Eröffnungsveranstaltung der Nationalen Winterspiele 2009 in Altenberg, führte Trainings mit Athletinnen und Athleten durch und ist für SOD immer eine engagierte Ansprechpartnerin.

Mit ihrem Team, das aus drei Prominenten bestand, holte Franziska Schenk insgesamt 25.000 Euro. Ein Drittel davon gehen an SOD. Vielen Dank!

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin