Sportbotschafter und Sportbotschafterinnen von Special Olympics Deutschland

Britta Steffen

Britta Steffen mit einem Schwimm-Athelten bei den Special Olympics Düsseldorf 2014. (Foto: SOD/Stefan Holtzem)

Zweimalige Schwimm-Olympiasiegerin
Sportbotschafterin seit 2014

„Die Menschen mit geistiger Behinderung müssen in die Mitte unserer Gesellschaft aufgenommen werden. [...] Hier können sie einer breiten Öffentlichkeit zeigen, zu welchen Leistungen sie fähig sind und mit welcher Freude und Leidenschaft sie ihre Ziele verfolgen. Wenn ich dazu beitragen kann, den Athletinnen und Athleten ein bisschen mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu geben, dann erfüllt mich das mit großem Stolz.“

Frank Busemann

Frank Busemann (Mitte) beim Fackellauf in Hamm im April 2018. (Foto: SO NRW)

Olympia-Silbermedaillengewinner im Zehnkampf von 1996
Sportbotschafter seit 2014

„Ich engagiere mich für Special Olympics Deutschland, da Sport in allen Lebensbereichen einen enormen Beitrag zu einem selbstbewussten und erfolgreichen Leben leisten kann. Deshalb ist es mir wichtig, einen Teil meiner Freude weitervermitteln zu können.“

Sebastian Brendel

Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel (Mitte) mit Special Olympics Athleten (Foto: SOD/Juri Reetz)

Dreifacher Kanu-Olympiasieger
Sportbotschafter seit 2018

"Mein Wunsch an die Vereine: lebt Inklusion und öffnet Euch für Athleten mit Beeinträchtigungen, egal ob Paralympics- oder Special Olympics Athleten", so Brendel am Rande des Trainings, „Es ist wichtig, dass die Menschen Aufmerksamkeit bekommen und zu zeigen, dass es auch für sie Sport gibt“.

Francesco Virzi

Francesco Virzi bei der FIBO 2018 (Foto: SOD / Jens Neubert)

Ehemaliger Bundestrainer Kraftdreikampf
Sportbotschafter seit 2018

„Kraftdreikampf ist für alle da, egal ob mit oder ohne Beeinträchtigungen. Ich will als Botschafter meinen Teil dazu beitragen.“

Thomas Lurz

Thomas Lurz mit Schwimm-Athleten bei den Nationalen Spielen in Kiel 2018 (Foto: SOD/Stefan Holtzem)

Olympiamedaillengewinner im Freiwasserschwimmen
Sportbotschafter seit 2018

„Ich unterstütze Special Olympics Deutschland gerne als Sportbotschafter, damit die Athleten mehr öffentliche Aufmerksamkeit erhalten und mehr Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung, den Weg zum Schwimmen finden.“

Hilde Gerg

Hilde Gerg mit Athlet Paul Wembacher bei der Unified Experience im Stocksport in Berchtesgaden 2020. (Foto: SOD/Sascha Klahn)

Ski-Olympiasiegerin von 1998
Sportbotschafterin seit 2020

„Mich hat besonders beeindruckt, wie sehr die Special Olympics Winterspiele die Werte der Gesellschaft transportiert haben, die uns eigentlich allen wichtig sind: Freundlichkeit, Höflichkeit, Miteinander, Spaß. Deswegen bin jetzt sehr gerne Botschafterin für Special Olympics Deutschland und freue mich darauf, auch künftig mit den Athletinnen und Athleten beim Training zusammenzukommen und für sie aktiv zu sein.“

Globale Botschafter und Botschafterinnen von Special Olympics

https://www.specialolympics.org/about/ambassadors/

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin