Gemeinsam stark - Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung

Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Schirmherrin ist Daniela Schadt. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 5 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.

Aktuelles


Anton Grotz, Athletensprecher der Delegation: Alle haben sich angestrengt und tolle Plätze und Medaillen gemacht. Wir können stolz sein. Es war auch immer eine super Stimmung bei uns und wir hatten viel Spaß.

 

Weiterlesen

Vom 14.03. - 24.03.2017 haben die 72 Athletinnen, Athleten und zwei Unified Partner von Special Olympics Deutschland (SOD) bei den Weltwinterspielen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Österreich ihr Bestes gegeben und großartige...

 

Weiterlesen

Am vorletzten Wettbewerbstag, dem 23. März 2017, wurde es in vielen Sportarten erneut spannend und die deutschen Athleten überzeugten nochmals mit herausragenden Leistungen.

 

Weiterlesen

Was andere über SOD sagen

Joachim Gauck
Wenn ich das hier erlebe, den Optimismus und die Freude dieser Athleten, dann fällt mir ein, davon könnte das ganze Deutschland etwas gebrauchen. – Bundespräsident Joachim Gauck
Daniela Schadt (2014)
SOD schafft sportliche Angebote auch im Alltag und steht mit einem ganzheitlichen Konzept für Inklusion im Sport. Diese Entwicklung unterstütze ich gern. – Daniela Schadt, Schirmherrin Special Olympics Deutschland
Anna-Maria Kaufmann (SOD-Botschafterin)
Die Energie und Motivation, die von den Athleten ausgeht, ist vorbildhaft für uns alle. Bei den Special Olympics wird ganz deutlich: Jeder, der sein Bestes gibt, ist ein Gewinner!“ – Anna-Maria Kaufmann, SOD-Botschafterin
Britta Steffen
Der Zusammenhalt und die Wertschätzung bei Special Olympics, das sind Dinge, die ich mir für meine Zeit als Profisportlerin auch gewünscht hätte. – Britta Steffen, SOD-Sportbotschafterin

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin