Zum Inhalt springen

09.02.2024

#Thüringen 2024 - Die Nationalen Winterspiele in Zahlen

Der Freistaat Thüringen umfasst eine Fläche von ca. 16.000 km2 und beherbergt 2,1 Millionen Einwohner*innen, die in 17 Landkreisen und 5 kreisfreien Städten leben. Doch vom 29.01. bis 02.02.2024 standen 5 Tage lang die 3 Städte Oberhof, Erfurt und Weimar sowie 9 Sport- und Veranstaltungsstätten als Austragungsorte der Special Olympics Nationalen Spiele Thüringen 2024 im Mittelpunkt.

Weitere Zahlen und den ein oder anderen überraschenden Fakt zu den Nationalen Winterspielen gibt es hier:

  • 2.000 ausgegebene Essen pro Tag
  • 1.500 verkaufte Unity-Pins 
  • 900 Athlet*innen sowie Unified Partner*innen  
  • 500 freiwillige Helfer*innen, inkl. 320 Corporate Volunteers
  • 500-1.000 Tagesteilnehmende am Wettbewerbsfreien Angebot 
  • 500 Tagesteilnehmende an Schul- und Fanprojekten  
  • 500 Untersuchungen beim Healthy Athletes® Programm  
  • 400 Siegerehrungen  
  • 330 Trainer*innen und Betreuer*innen
  • 300 Ehrengäste  
  • 200 Familienangehörige  
  • 77 Jahre alt ist der älteste Teilnehmer, er startete im Schneeschuhlauf  
  • 12 Jahre alt ist die jüngste Teilnehmerin, sie startete im Floorball   
  • 11 deutsche Sportmedienunternehmen berichteten in der Medienallianz  
  • 9 Sportstätten  
  • 3 internationale Delegationen waren dabei: Österreich, Niederlande, Israel
  • 600 Berichte in Print, Radio, TV und online
  • 20 Stunden Live-Berichterstattung
  • 5 Stunden Beiträge