Zum Inhalt springen

SOD Jugend

Die SOD Jugend ist die Jugendabteilung des Verbandes. In der SOD Jugend sind junge Menschen aus ganz Deutschland aktiv. Wir sind gemeinsam die Stimme der Jugend bei Special Olympics.

Was ist die SOD Jugend?

Die SOD Jugend hat zum Ziel die Stimme der Jugendlichen bei Special Olympics Deutschland zu vertreten. Dafür arbeiten die engagierten jungen Menschen in verschiedenen Bereichen. Zum Beispiel aktive Angebote: Es werden Programme und Projekte von Jugendlichen für Jugendliche umgesetzt. Das ist aber nur ein Teil der Arbeit der SOD Jugend. Auch die Vernetzung der Landesverbände ist ein wichtiges Thema: Zum Beispiel bei Treffen des Fachausschuss Jugend oder offenen Netzwerktreffen. Im Fachausschuss findet außerdem verbands-politische Arbeit statt. Zum Beispiel wurde die Prävention sexualisierter Gewalt bei Special Olympics Deutschland vom Fachausschuss Jugend initiiert. Durch all diese Programme sollen junge Menschen und deren Interessen gefördert werden. Damit Inklusion in unserer Gesellschaft selbstverständlich wird.

Der Fachausschuss Jugend

Der Fachausschuss Jugend ist das offizielle Organ der SOD Jugend auf nationaler Ebene. Das Gremium setzt sich zusammen aus jungen Menschen und Engagierten der Jugendarbeit. So findet über Bundesländer hinweg Vernetzung statt – Erfahrungen werden geteilt, Kompetenze geschaffen, aber auch eigene Projetke umgesetzt. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist auch die Befähigung und Unterstützung der Landesverbände im Thema der Jugendarbeit. Der Fachausschuss trifft sich dabei seit der Gründung im Jahr 2018 regelmäßig und die Anzahl der Engagierten wächst.

Die Vertretung des Fachausschusses

Florian Maußer
Florian ist seit 2005 bei Special Olympics aktiv. Er ist 25 Jahre alt und kommt aus dem Landesverband Bayern. Dort war er auch an der Gründung der SOBY Jugend beteiligt. Florian studiert im Master Management an der Friedrich-Alexander-Univerität Erlangen-Nürnberg.
Kontakt: florian.mausser@specialolympics.de 

Louis Kleemeyer
Louis ist seit 2008 Teilnehmer bei den Special Olympics-Wettbewerben im Tennis. Er ist 22 Jahre alt und kommt aus Nordrhein-Westfalen Er ist Gründer und Geschäftsführer zweier Unternehmen, in denen er sich für die Umsetzung von Inklusion in der Arbeitswelt und bei Events einsetzt. Nach zwei Jahren bei den Special Olympics World Games Berlin 2023 ist er nun bei den Rhein-Ruhr 2025 FISU World University Games tätig, um die Inklusion im Rahmen der Spiele zu fördern

Die Jugendorganisationen der Landesverbände

Inzwischen haben wir nicht nur einheitliche Logos, sondern auch zwei Jugendverbände mit eigener Jugendordnung in Bayern und NRW. 

Bisherige Projekte

Im November 2022 fand das erste Nationale Jugend-Event in Nürnberg statt. Inklusive Jugend-Teams, bestehend aus jungen Menschen aus ganz Deutschland kamen dort zusammen, um sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Auch Projekte wurden erarbeitet. Organisiert wurde das Jugend-Event in einer Zusammenarbeit von Special Olympics Deutschland sowie den Jugenden der Landesverbände Bayern und Nordrhein-Westfahlen.

Hier klicken, um mehr über das Nationale Jugend-Event zu erfahren:
Erstes Nationales Jugendevent von Special Olympics Deutschland

Der Fachausschuss Jugend veranstaltet regelmäßig Netzwerktreffen. Ziel der Treffen ist ein Austausch über aktuelle Jugendthemen, laufende Projekte und gesammelte Erfahrungen. Eingeladen sind dazu Engagierte der Jugendarbeit – sowohl innerhalb von Special Olympics, aber auch von anderen Verbänden. Das letzte Treffen fand in Berlin statt.

Im September 2019 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung von Special Olympics Deutschland ein Konzept zur Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt verabschiedet. Da insbesondere junge Menschen von sexualisierter Gewalt betroffen sein können, wurde das Konzept vom Fachausschuss Jugend nicht nur mitgetragen, sondern in wesentlichen Teilen angestoßen.

Hier klicken, um mehr über das Thema Prävention sexualisierter Gewalt zu erfahren:

Prävention sexualisierter Gewalt

Wesentlicher Teil der Jugendarbeit bei Special Olympics Deutschland ist auch der Austausch über Ländergrenzen hinweg. In diesem Rahmen finden regelmäßig Austauschformate statt: Auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. So waren Vertreter der SOD-Jugend zuletzt am Global Youth Leadership Summit 2019 in Abu Dhabi, dem European Youth Leadership Summit 2021 in Östersund sowie dem Regional Youth Leadership Summit 2022 in Berlin beteiligt.

Special Olympics Europe Eurasia Regional Youth Leadership Summit 2022

Ansprechpartnerin der Geschäftsstelle

Keren Vogler

Mitarbeiterin Fortbildungen, Jugend & Prävention
keren.vogler@specialolympics.de
+49 (0) 176 / 32 20 86 68