Zum Inhalt springen

Handball bei SOD 

Handball wird mit zwei Mannschaften auf einem Spielfeld mit zwei Toren gespielt. Die Mannschaft, die nach Ablauf der Spielzeit die meisten Tore geworfen hat, gewinnt das Spiel. 

Über die Sportart

Im Handball spielen die zwei Mannschaften mit je 7 Spieler*innen gegeneinander (6 im Feld, eine*r im Tor). Beim Handball darf der Ball ausschließlich mit der Hand gespielt bzw. geworfen werden. Tore dürfen durch Würfe außerhalb des 7-Meter-Raums erzielt werden. Sobald beim Angriff durch einen Offensivspieler*in in den „Kreis“ getreten wird, geht der Ballbesitz an die gegnerische Mannschaft.  

Ein*e Spieler*in darf den Ball maximal drei Sekunden in der Hand behalten oder drei Schritte mit dem Ball in der Hand laufen. Danach muss der Ball abgespielt spätestens abgespielt werden.  

Bei Special Olympics Deutschland werden zwei Disziplinen angeboten. Zum einen der traditionelle Teamwettbewerb in dem Athlet*innen gegeneinander antreten, sowie den Unified Sports® Teamwettbewerb in dem Athlet*innen mit Partner*innen gemeinsam antreten.  

Handball leicht erklärt

Öffnet Video in Overlay

Veranstaltungen Handball

keine Veranstaltungen gefunden!

Neuigkeiten Handball

keine Nachrichten gefunden!

Mach mit oder informiere dich!: 

Erik Hogreve

Nationaler Koordinator Handball
erik.hogreve@specialolympics.de
+49 (0) 171 9788190

Bernhard Schütze

Bundestrainer Mannschaftssportarten
bernhard.schuetze@specialolympics.de
+49 (0)176 / 243 228 72

Bildergalerie Handball